Speedrun News: N64 Done Quick

speedrun

Willkommen zu einer neuen Speedrun News! Als leidenschaftlicher N64-Runner ist es mir diesmal tatsächlich gelungen, eine Auswahl an Rekorden ausschliesslich für diese Konsole zusammenzustellen! Wo soll ich nur anfangen?

Genau, ich fange mit meinem Lieblingsgenre bei Speedruns an, Rennspielen! Diddy Kong Racing hat in letzter Zeit viel an Aktivität gewonnen, mit grosser Regelmässigkeit erscheinen neue Zeiten auf den Leaderboards. Das ist auch mehr als berechtigt, denn der Rare-Klassiker ist ein hochinteressantes Speedgame, das so etwas wie eine „Skillgrenze“ nicht kennt. Bei den drei Hauptkategorien konnte MrsGizamaluke seine Dominanz nun weiter ausbauen: Er verbesserte seinen eigenen „All Trophy Races“ -Rekord auf 24:25 und holte sich bei any% mit einem 40:23 den ersten Platz. Zum Vergleich: Meine lausige Bestzeit bei ersterer Kategorie liegt bei 28:51. Alles was Giz jetzt noch fehlt ist der Rekord bei 100%…

Wenn man von N64-Rennspielen spricht, darf natürlich auch Mario Kart 64 nicht unerwähnt bleiben. Der Funracer hat seit den späten 90ern eine Speedrun-Community, die dafür sorgt dass das Niveu der Rekorde extrem hoch ist. Nun wurde von dieser Community eine neue Fullgame-Kategorie ins Leben gerufen: 100%! Bei MK64 wird 100% dadurch definiert, dass man im GP-Modus für jede Schwierigkeitsstufe und jeden Cup den Goldpokal holt, während man bei Time Trial die drei versteckten Geister freischaltet. Den Auftakt dazu bildete ein grosses Race auf Speedrunslive, natürlich mit den besten Runnern. Gewonnen wurde dieses vom Time Trial-Champion MR in 2:19:22! Natürlich war das nur ein erster Rekord, der auch schon von abney gebrochen wurde mit einem 2:16:39! Man darf gespannt sein wie sich die Kategorie entwickelt, denn durch die verschiedenen Geschwindigkeiten ändern sich die Skips, was den Run erst recht zu einer Herausforderung macht. Stichwort Skips: Abney hat auch den Rekord für „All Cups, Skips“ verbessert, dank neuer Tricks und der japanischen 1.1-Version. Der Run dauert 27:01 und ist beeindruckender denn je.

Es gibt noch ein N64-Racinggame, das ich auch selbst runne: Wave Race 64! Bei dem Jetski-Racer dominiert Shibbypod – abgesehen von der Strecke Drake Lake -wirklich alles. Zuletzt versuchte er, die bereits sehr stark optimierte Kategorie „Championship, normal“ weiter zu verbessern. Nun hat dies endlich geklappt, der Timer blieb bei 9:26 stehen! Wave Race ist ein Spiel, das schnell erlernt, aber schwer zu meistern ist. Wer sehen will, wie das Gameplay auf höchstem Niveau aussieht, schaut am besten Shibbys Run!

Auch Super Mario 64 habe ich schon gerunnt, allerdings nur casual und nie um wirklich gut zu sein. Das überlasse ich lieber den Profis, etwa dem japanischen Runner Xiah. Der steht derzeit ganz gross im Rampenlicht, weil er nicht nur den Rekord für die klassische 16 Star-Kategorie weiter gesenkt hat, sondern auch bei 70 Star auf Platz 1 vorgerückt ist. Weltrekorde in zwei so bekannten und kompetitiven Kategorien sind eine enorme Leistung, die gar nicht genug gewürdigt werden kann. Die Zeiten betragen 15:24 (16 Star) und 48:16 (70 Star).

Wer auf dem N64 nicht Mario 64, sondern Banjo-Kazooie für die Jump ’n‘ Run-Referenz hält, ist in dieser News auch bestens bedient. Schliesslich wurde mal wieder der Rekord für 100% gebrochen. Neu liegt dieser bei 2:04:31, wobei sich an der Ausgangslage nichts geändert hat: Noch immer wird der Rekord von Stivitybobo gehalten und noch immer ist der zweitplatzierte Run mehrere Minuten langsamer. Gleich geblieben ist aber auch der Unterhaltungswert durch das perfekte Movement und die diversen Glitches!

Es gibt aber auch Leute, die weder den Klempner noch Rares Duo für die Besten ihres Fachs auf dem N64 halten, sondern stattdessen die Affenbande von Donkey Kong 64 bevorzugen. Dieses Spiel bietet nicht nur deutlich mehr Sammelkram, sondern auch bedeutend weniger Collision Detection! Aus diesem Grund ist der any% extrem kurz und kann in unter 30 Minuten beendet werden. Der Weltrekord von Tiffanyjane braucht dafür sogar nur 27:01, also gleich lang wie der Skips-Run von Mario Kart.

Ich habe aber auch einen etwas längeren Run anzubieten, denn wir kommen zu einem RPG! Paper Mario ist ein Spiel voller Glitches, bei dem der any% wirklich keinen Sinn ergibt für Zuschauer, die mit der Route nicht vertraut sind. Um auch eine etwas abwechsungsreichere und längere Kategorie zu haben, die aber nicht gleich so umfangreich wie 100% ist, hat die Community „All Cards“ erfunden. Bei diesem Run muss man das Spiel nicht nur durchspielen, sondern auch noch alle Hohen Sterne retten. Diese sind von Bowser in Karten versiegelt worden, daher der Name der Kategorie. Der neuste Rekord dafür ist ein 2:27:05 von N1, der seinen bisherigen Rekord damit noch einmal um einige Sekunden verbessert. Schaut’s euch an, wenn ihr sehen wollt, was für verrückteste Glitches dieses Spiel zu bieten hat!

Eine N64-lastige News wäre nicht komplett ohne die Zeldas und auch daran soll es uns nicht mangeln, einer aktiven Community sei dank! Bei Majoras Mask sind gleich beide Hauptkategorien verbessert worden, any% und 100%. Bei any% hat fniure weitere Sekunden herausgeholt und ist nun bei 1:25:25. Diese Verbesserungen hat er auch dringend nötig, denn fullgrowngaming ist mit 1:25:37 dicht an ihm dran. Ähnlich sieht’s bei 100% aus, wo Trevperson den Rekord auf 4:57:41 verbessert hat: Ennopp spielt die Kategorie wieder und wird wohl in nicht allzu langer Zeit auch die 5-Stunden-Grenze knacken.

Noch mehr Rekorde sah Ocarina of Time, kaum zu glauben dass da nach all den Jahren immer noch neue Sachen gefunden werden. Es gab drei verschiedene Rekorde, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da wäre etwa die kurze Glitch-Kategorie „Ganonless“, welche einem normalen any% die Limitierung auferlegt, Ganon nicht töten zu dürfen. Zudu hat Ganon nun in der Rekordzeit von 33:25 ausgelassen.

Ganz anders „Glitchless“: Hier kommt man um Ganon logischerweise nicht herum, was aber nicht heisst dass man nicht diverse andere Dinge überspringen kann. Ganz ohne Glitches, versteht sich, alles nur innerhalb der normalen Spielmechanik! Makai ist derzeit an der Spitze des Leaderboards mit 3:38:10, ein komfortabler Vorsprung zum zweiten Platz von fast einer Minute.

Bei 100% gibt es wieder Glitches und zwar nicht wenige. Die Kategorie ist trotz ihrer Länge äusserst optimiert, denn der grosse ZFG schlägt seine Bestzeit regelmässig und baut dabei immer die neusten Tricks ein. Seit mittlerweile drei Jahren hält er ununterbrochen den Weltrekord und ein Ende dieser Dominanz ist nicht absehbar. Seine neuste Bestzeit beträgt 4:16:45, er will aber weiter machen mit der Kategorie bis er 4:14 erreicht hat. Solche „endgültigen“ Ziele hat er sich schon oft gesetzt, nur um sie dann wegen neu gefundenen Tricks weiter nach unten korrigieren zu müssen. Ob es auch diesmal so kommt?

Diese News ist erstmal fertig, mehr N64 auf einmal geht nicht. Mal schauen, was die Speedrun-Community als nächstes alles erreicht…

by Andypanther

Eine Antwort zu “Speedrun News: N64 Done Quick

  1. Hey Hey ihr Nerds. Wollte mal Fragen wie es mit weitern News aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s