Neue Studie: Weniger Jugendgewalt trotz gestiegenem Spielkonsum

Wie GameRights soeben berichtete, wurde kürzlich eine erste Langzeitstudie veröffentlicht, die belegt, dass zwischen der Menge an konsumierter Videospielgewalt und der Jugendgewaltrate kein Zusammenhang besteht – im Gegenteil: Obwohl das Mass an konsumierter, virtueller Gewalt steigt, ist die Gewaltrate gar rückläufig!

Gamer wird diese Studie erfreuen!

by @JoeyTheHobbes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s