Speedrun News: Der fast perfekte OoT-Run

Zeit für neue News zur die Speedrun-Community! Es gab perfekte Runs, fast perfekte Runs und beeindruckende TASes. Ausserdem braucht man sich einmal mehr nicht über eine fehlende Vielfalt an Genres zu beklagen. Los geht’s…

Beginnen wir – wie so oft – mit den Zelda-Rekorden (was absolut gar nichts damit zu tun hat, dass dies meine Lieblingsserie ist), das Spiel heisst einmal mehr Ocarina of Time. Hier wäre es nämlich beinahe zur Sensation gekommen: Dem ersten Speedrun unter 19 Minuten! Letztlich war der Run dann doch exakt 19 Minuten lang. Der Grund dafür ist, dass Skater82297 den „Final Blow“ gegen Ganon einmal verfehlte. Was bleibt ist trotz allem der neue Weltrekord, der für unschlagbar gehaltene Shaeden ist besiegt. Lasst euch beim Video nicht vom Timer täuschen, der Run wurde später von mehreren anderen OoT-Runnern nachgetimt und kam nicht unter 19. Nun können wir  also alle gespannt sein, wer den Wettlauf um sub-19 gewinnen wird!

Bei Majoras Mask gibt es weiterhin nur einen, EnNopp112. Nachdem er – der neuen Route sei dank – den ersten Run unter 1:3 geschafft hatte, folgt nun die Optimierung dieses Meilensteins mit 1:29:14. Zum Vergleich: Der zweitschnellste Run dauert 1:31:04! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir hier noch so manche neue Bestzeit sehen werden.

Super Mario Bros. 3 hat den möglicherweise perfekten Run erhalten, einen 51:54 in der Warpless-Kategorie. Der Grund dafür ist, dass der Run von mitchflowerpower nicht nur spielerisch auf höchstem Niveau ist, sondern auch perfektes Glück vorzuweisen hat. Wer das also schlagen will, müsste noch besser spielen und gleich viel Glück haben. Bis das passiert (und das könnte eine Weile dauern), erfreut euch an diesem Meisterwerk von einem Run.

Als nächstes gibt’s eine Premiere: Einen Speedrun-Rekord eines der beliebten Octodad-Games! Konkret geht es hier um den zweiten Teil der Serie, welcher den poetischen Titel Dadliest Catch trägt. Speedrunner UberGoose hat das Spiel mit der besten Story und der besten Physik auf „easy“ in 19:15 durchgespielt. Ich kann nur noch sagen: Dad Run!

Auf SDA können sich Fans klassischer Marios auf ein längst überfälliges Update freuen – eine Verbesserung des „Glitchless“ -Rekords von Super Mario Land 2. Das zweite Game Boy-Mario ist, trotz des Fakts, dass es ein sehr viel „typischerer“ Teil der Serie ist als sein Vorgänger, nie derart bekannt geworden. Dies mag verschiedene Gründe haben, etwa dass SML1 bei den meisten die erste Game Boy-Cartridge war. Trotzdem ist auch der zweite Teil ein herausragendes Spiel (how about a remake?). Speedrunner Laplacier jedenfalls hat dem unterschätzten Titel mit seinem 0:26:37 nun endlich den zeitgemässen Run spendiert, der des hohen Niveaus von SDA würdig ist.

Das wohl massivste Update erhielt SDA jedoch bei einem Spiel, das einem dazu nicht gerade als erstes einfallen würde: Starcraft, beziehungsweise dessen Erweiterung Brood War. Der altbekannte Runner derartiger Spiele, Freezard, hat sich ans Optimieren von nicht weniger als 15 Individual Level-Rekorden gemacht, welche allesamt zu den Terran- und Zerg-Kampagnen gehören. Durch all die neuen Strategien und das verbesserte Gameplay wurde die Gesamtzeit für das Spiel um nahezu 18 Minuten reduziert und steht nun bei 2:21:59! Unglaublich eigentlich, wieviel Potential in Speedruns dieses Genres steckt. Runner wie Freezard hätten echt mehr Aufmerksamkeit verdient!

Einen letzten Run habe ich noch, bevor ich zu den TASes wechsle. Es handelt sich dabei um den bisherigen Rekord für das N64-Rennspiel Beetle Adventure Racing. Der Runner ist ein gewisser Andypanther (wer nennt sich bloss so?). Insgesamt 31:46.64 dauert es, bis alle Strecken innerhalb der schwersten Meisterschaft beendet sind, wobei das Spiel komplexer ist, als es aussieht. Ganz zufrieden bin ich mit dem Run allerdings noch nicht. Ich will nicht einfach einen Weltrekord, der diesen Status nur wegen mangelnder Konkurrenz inne hat. Ich will auch meinen eigenen Ansprüchen genügen. Deshalb werde ich weiterhin versuchen, die Zeit zu verbessern. Wenn ihr wollt, könnt ihr mir gern beim Reseten Runnen zusehen. Neben dem Speedrun-Rekord habe ich mir übrigens auch noch die Bestzeiten für drei der Strecken geholt. Das wären: Inferno Isle (6:13.70), Metro Madness (5:14.14) und Wicked Woods (3:26.82).

Jetzt aber zu den Tool Assisted Speedruns. Das grosse Final Fantasy IV hat endlich einen neuen TAS bekommen. Ein TAS, der alle neuen Tricks und Glitches beinhaltet und insgesamt über eine Stunde schneller ist als sein Vorgänger: 1:42:03.72! Der TASer dahinter ist ein Japaner namens pirohiko, ein Experte für RPGs, dessen aufwändige Arbeit nun endlich belohnt wurde. Final Fantasy-Nostalgiker seien jedoch gewarnt: Dieser TAS zerstört den Klassiker ganz in der Tradition vorheriger Rollenspiel TASes auf vielerlei Art, sei es durch komplexe Glitches oder extreme Luck-Manipulation! Für die Zukunft hoffe ich, dass die TASes der Teile V und VI ebenfalls solch hochstehende Updates erhalten.

Symphony of the Night, das meistkopierte aller Castlevanias, erhielt gleich mehrere neue TASes, von denen ich euch nun die zwei besten vorstelle. Zunächst wäre da ein Run der Kategorie „replay mode“, der ein ähnliches Konzept wie ein newgame+ verfolgt, also ausgehend von einem bereits komplettierten Spielstand einen neuen unter veränderten Bedingungen startet. Der aktuelle TAS dauert nur noch 13:31.6 und ist die Verbesserung eines Runs vom Januar. Ausserdem gibt es noch einen TAS mit einem komplett neuen Spielstand, der mit 18:40.08 etwas länger dauert, aber ebenfalls extrem optimiert und mit den aktuellsten Tricks ausgestattet ist. Für beide Runs zeichnet sich ForgoneMoose verantwortlich, der damit sein Debüt als TASer gegeben hat.

Ach ja, zum Schluss der News noch ein kleiner Hinweis: Wenn ihr die Highlights von Awesome Games Done Quick 2014 noch einmal erleben wollt, dann folgt diesem Link: https://archive.org/details/AwesomeGamesDoneQuick2014

Alle Runs des gesamten Marathons sind dort in unterschiedlichen Qualitätsstufen abfrufbar, viel Spass! 🙂

by Andypanther

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s