Xbox „Games With Gold“ – Schwacher Start

Microsoft scheint aktuell eine leicht fehlbesetzte PR-Abteilung zu haben. Erst kürzlich ernteten sie einen gewaltigen Shitstorm nach Ankündigung ihrer DRM-Massnahmen, welche nun – dank Sonys PlayStation 4 – wieder entschärft wurden.
Zum Glück ist die (zumindest für First-Party Titel) gewohnte DRM-Strategie nicht das einzige, was sich Microsofts kreative Köpfe bei Sony geklaut haben. Wie zuvor mit PlayStation Plus gibt’s jetzt auch „Games With Gold“ für Xbox Besitzer. Versprochen wurden topaktuelle Blockbuster wie Halo 3 & Assassin’s Creed 2. Leider hat der Verantwortliche für diese Spieleauswahl seinen blauen Brief wohl noch nicht geöffnet, da er soeben das Unmögliche möglich machte: Es geht noch schlechter. Die versprochenen – immerhin guten – Titel entpuppen sich als „Lockangebot“ und werden nicht zum Start, sondern erst irgendwann mal kostenlos erscheinen. Stattdessen startet „Games With Gold“ heute mit dem Arcade Tower Defense Titel Defense Grid: The Awakening.
Ideen klauen ist eine Sache, sie schlecht klauen ist peinlich. Aber einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Demnach viel Spass mit diesem Tower Defense Game! Falls ihr zufällig sogar ein gutes Tower Defense spielen wollt, investiert lieber die paar Franken in Kingdom Rush Frontiers.
Zu Microsofts Verteidigung sei noch das kostenlose Fable III des vergangenen Monats erwähnt. Das war wirklich ok.

by @JoeyTheHobbes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s