Movie2k ist tot, es lebe Movie4k!

Es gab einmal mehr eine Lektion darin zu sehen, wie das Internet funktioniert: Am 29. Mai wurde das beliebte Filmportal Movie2k dicht gemacht, am 1. Juni war es bereits wieder da unter dem Namen Movie4k.

Wir halten einmal mehr fest: Der Kampf gegen die bösen Kopierer ist hoffnungslos. Die Zeiten haben sich geändert, Information und Kommunikation haben eine eigentliche Revolution hinter sich. Man kann diese Entwicklung nicht rückgängig machen, es ist nun mal einfach Fakt, dass man im Internet zu jedem Zeitpunkt jede Information bekommen kann. Das ewige Jammern der Contentindustrie über die Milliardenverluste kann nicht ernst genommen werden, sind die Statistiken die dies beweisen wollen doch alles andere als neutral. Denn nicht nur ich vermute das Gegenteil: Dass der Verlust durch das Internet zu vernachlässigen ist und ein nicht zu unterschätzender Werbeeffekt existiert, egal jetzt ob bei Filmen, Videospielen oder Musik. Und nicht zuletzt geht es dabei ja einmal mehr um das Grundproblem, dass der Kapitalismus zum Funktionieren immer nur Wachstum, Wachstum und nochmal Wachstum verlangt. Dass dies nicht funktionieren kann, erkennt man am einfachsten daran, dass unser Planet und seine Ressourcen eben nicht wachsen. Aber damit liessen sich Bücher füllen…

Deswegen hier nochmal die Kurzfassung:

by Andypanther

2 Antworten zu “Movie2k ist tot, es lebe Movie4k!

  1. Du sprichst einen wichtigen Punkt an: Ohne das „böse Internet“ würden die lieben Plattenfirmen wohl exorbitante Umsatzeinbussen erleben.

  2. Sehr schoener Beitrag, bei torrentfreak gab es vor einiger Zeit auch was interessantes dazu: http://torrentfreak.com/the-copyright-industry-a-century-of-deceit-111127/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s