Speedrun News: 28 Stunden Single-Segment

Hallo Leute! Da Speedruns heutzutage hauptsächlich auf Twitch entstehen, soll diese News auch mehr Runs dieser Sorte als je zuvor enthalten. Das und den längsten Speedrun den ich kenne…

Kommen wir aber zunächst zum ersten und einzigen SDA-Run dieser News. Jeder NES-Zocker kennt es aber nicht alle können es durchspielen: Contra, DER Klassiker unter den Run & Gun-Games. Wer sich selbst zu den etwas geschickteren Zockern zählen kann, die Contra tatsächlich geschafft haben, der soll nun in Ehrfurcht vor diesem an Männlichkeit alles übertreffenden Speedrun erstarren: 0:11:27 für das gesamte Spiel. Komplett ohne Items! Kniet nieder vor David Heidman Jr., dem ultimativen Contra-Pro!

Stivitybobo kriegt nie genug, er muss Banjo-Kazooie immer mehr perfektionieren. Ernsthafte Konkurrenz hat er schon lange keine mehr, es ist nur noch er gegen Rare. Das gemeine an Runs dieses Spiels ist ja, dass trotz aller Geschicklichkeit immer das Glück mitspielt und das erst nach 2 Stunden Spielzeit: Gemeint sind natürlich die in jedem Spielstand unterschiedlichen Grunty-Fragen im Quiz kurz vor dem letzten Boss. Man könnte die richtigen Antworten zwar bei der guten Fee im Verlauf des Spiels herausfinden, aber in einem Speedrun steht dies natürlich nicht zur Debatte. Entweder meints die RNG (Random Number Generator) gut, oder aber sie beschliesst einen fantastischen Run einfach mal schnell zu ruinieren. Ich würde hier aber nicht über all dies schreiben, wenn es nicht für einmal geklappt hätte: 2:22:44 (Echtzeit, nicht ingame) hat der beste BK-Spieler aller Zeiten gebraucht, um seinen bisher schnellsten 100% zu beenden. Selbst schuld, wer sich das entgehen lässt!
Hinweis: Der Run beginnt etwa 0:44:00 im Video.

Noch heute hört man westliche Rollenspieler über das Bugfestival fluchen, dass Gothic 3 doch sei. In dem Moment weiss ich: Da hat jemand noch nie einen Speedrun des Debüts gesehen! Schneller als ein OoT any% und mit einer kompletten Gleichgültigkeit gegenüber Levelbegrenzungen und Gegnern, bringt Blubbler die Sache in 17:25 zu Ende. Die Highlights sind Out-of-Bounds-Ausflüge, Save/Reload-Tricks und eine generell extrem witzige Fortbewegungsart. Mit RPG-Gameplay hat das natürlich nichts mehr zu tun, aber unterhaltsam ist es allemal😀

AdamAK, ein neuer Star unter den Speedrunnern, der es bei seinen GTA-Streams inzwischen auf tausende Zuschauer bringt, hat wieder zugeschlagen: Nur noch 1:21:25 dauert es, bis der stumme Claude Liberty Citys Unterwelt in GTA III unter seine Kontrolle gebracht hat, wobei es der RNG-Gott diesmal gut meinte. Obwohl dieser Run wirklich sehr flüssig und gelungen aussieht, will der Runner nicht aufgeben bis er die 1:20 erreicht hat. Viel Erfolg dabei!

Damit ist Grand Theft Auto aber noch nicht vorbei, denn auch beim wesentlich längeren Single-Segment von San Andreas ist die Zeit gefallen! Nach Wochen und Wochen von Versuchen, ist Joshimuz seinem grossen Ziel etwas näher gekommen: 6:23:24 dauerte es, bis er den bisher umfangreichsten Teil der Serie durch hatte. Zugegebenermassen, es ist noch nicht TEH URN (das wäre erst ein Run der mit einer 5 beginnt), aber er ist trotzdem eine mehr als deutliche Verbesserung mit vielen interessanten neuen Tricks. Beispiele? Man lässt sich verhaften, um Zeit zu sparen! Oder man absolviert das per Bike gedachte Tutorial mit einem Auto. Die Liste liesse sich beliebig fortsetzen, aber genug erzählt, seht am besten selbst…

Wie immer ist es mir eine besondere Freude einen Run von Quest 64 (a.k.a. Holy Magic Century a.k.a. Eltale Monsters) vorzustellen, meinem heimlichen Lieblingsspiel. Diesmal war Eltale Monsters an der Reihe, die japanische Version, welche massiv einfacher ist als die anderen. Kirk („I run this game so no one else has to!“) q versucht neuerdings mal wieder, die 2 Stunden-Marke zu knacken. Für lange Zeit sah es auch tatsächlich so aus als würde RNG 64, so der Spitzname des Spiels, tatsächlich bei diesem Vorhaben mitspielen. Dann aber beschloss der zweitletzte Boss einfach mal so spontan, ein Arschloch sein zu müssen, was den Kampf um die entscheidende Zeit verlängerte. Was habt ihr erwartet? Dass ein Run dieses Spiels wegen einem Fehler des Runners scheitert? Immerhin fiel der Rekord auf nun 2:02:10, auch wenn es für Kirkq verständlicherweise unbefriedigend war.
Teil 1 (ab 3:18:00)
Teil 2

Eine ganz klassische Serie für Speedrunning ist natürlich Zelda, diesmal vertreten mit (wie sollte es anders sein) Ocarina of Time. In der Kategorie des japanischen 100% hat der mächtige ZFG endlich geschafft, was ihm über hunderte Versuche nicht gelingen wollte: Er konnte sva schlagen und eine Zeit von 4:51:13 erreichen, 50 Sekunden schneller als der Rekord des Japaners. Fast noch unfassbarer als der Run selbst ist dabei das Wissen, dass da definitiv noch mehr geht. OoT kannte eben noch nie irgendwelche Grenzen.

Ganz anders ist Viewtiful Joe: Das verrückte Beat ‚em Up ist bei Spielern zwar äusserst beliebt, aber auch bekannt dafür, einen knallharten Schwierigkeitsgrad zu besitzen. Der in diesem Run gewählte Spielmodus treibt dies aber auf die Spitze, indem jedes kleinste Detail gegen den Spieler ausgerichtet ist. Stärkere Gegner, verringerte Gesundheit und weniger Energie für Spezialmoves sorgen für die ultimative Challenge – Und den intensivsten Speedrun! 55:25 braucht tminator64 für den 2D-Comic-Film-Prügler in der schön benannten Schwierigkeit „Ultra V-Rated“. Und ich begnüg mich erstmal mit der Stufe „Kids Mode“ (ja, so heisst die einfachste dort tatsächlich).

Ihr mögt Kingdom Hearts (*unschuldig in Richtung Fonso schiel*) und habt die nächsten 28 Stunden nichts zu tun? Dann könntet ihr ja den ersten (und möglicherweise letzten) Single-Segment 100% des zweiten Teils anschauen. Keine Ahnung wie der Runner Chrono23 so lange wach (und bei Verstand!) bleiben konnte, aber irgendwie hat er seine über einen Tag dauernde Marathon-Session lebendig überstanden. 28:34:26 für alles aber auch wirklich alles was der PS2-Klassiker zu bieten hat. Vermutlich könnte man mehrere Stunden von dieser Zeit wegoptimieren, aber hey, es ist schon so weit jenseits dessen was eigentlich physisch möglich sein sollte. Denn wie es momentan um den Geisteszustand des Runners bestellt ist, ist mir nicht bekannt. Es würde mich nicht wundern, wenn er inzwischen angefangen hat überall um sich herum Disneyfiguren zu sehen…
Hinweis: Der Run ist so gewaltig, dass WSplit als Timer nicht mehr ausreichte und es deswegen ab einer bestimmten Zeit keine Splits mehr gibt. Ausserdem ist er aufgeteilt in 6 Twitch-Videos:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Nach diesem Speedrun von einem Speedrun verabschiede ich mich mit der Hoffnung, dass diese Runner nicht die einzigen mit jeder Menge verschwendeter Lebenszeit bleiben. Machts gut!

by Andypanther

Eine Antwort zu “Speedrun News: 28 Stunden Single-Segment

  1. Pingback: Speedrun News - Seite 6

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s