Andys Sealed-Games

Was macht einen Gamer aus? Natürlich Games. Was macht einen Gamingnerd aus? Natürlich eine Sammlung. Aber womit hebt sich der fortgeschrittene Nerd von den üblichen ab? Mit original verschweissten Games! Obwohl diese bis jetzt nur einen kleinen Teil meiner Kollektion ausmachen, kann ich nicht ganz widerstehen, diese hier einmal zu präsentieren.

Zunächst einmal eine Spielesammlung, die an sich schon ein echtes Juwel für jede gut sortierte Zelda-Sammlung darstellt, die Zelda Collectors Edition!

Diese Compilation erschien im gleichen Jahr wie Wind Waker und war nicht im Einzelhandel zu finden. Es gab sie nur in limitierten Konsolen-Bundles und bei Nintendo selbst. Dementsprechend schnell war sie begehrt bei Zelda-Sammlern. Ich selbst besitze sie dreimal, UK-Version, NTSC und zu guter letzt die Deutsche in der Folie.

Mein Einstieg in die Welt der Sealed-Games war allerdings dieses Schmuckstück hier, Tales of Phantasia!

Manche Teile der Tales of-Serie erzielen zum Teil beträchtliche Preise, daher bin ich froh (dank Vitamin B) an dieses Exemplar gekommen zu sein. Beachtet, dass dies rechts oben keine angerissene Stelle ist, sondern nur die Falte zweier zusammenkommender Nähte.

Eher spontan war die Anschaffung meines ersten Dreamcast-Games. Als ich mit Butsch den Gameboxx in Basel besuchte, entging meinem Nerdblick natürlich nicht dieses Kleinod hier: Phantasy Star Online Ver. 2, perfekt in die Originalfolie gepackt.

Und zuletzt noch meine neuste Errungenschaft, Starfox für das SNES!

Ich habe mich etwas erkundigt, wie man beim SNES echte Sealed-Games von sogenannten „Reseals“ unterscheiden kann. So kaufte ich mir schliesslich dieses schöne Stück, welches natürlich ein prominenten Platz in der Sammlung einnehmen wird.

Diese Spiele werden garantiert nicht die letzten versiegelten Exemplare sein, die ich in meinen Besitz bringe. Denn Sammeln ist eine Sucht und ich bin ihr schon lange verfallen. Gibt es unter euch Lesern vielleicht Gleichgesinnte?

by Andypanther

4 Antworten zu “Andys Sealed-Games

  1. Pingback: Allgemeine Artikel - Seite 5

  2. Die meisten meiner Spiele sind ausgepackt (weil ich sie ja auch spielen will :D) aber ich habe noch eine Cataclysm CE ungeschweisst rumstehen. Aber weniger aus Sammlerzwecken sondern eher weil ich es vorbestellt hatte und dann als das Spiel rauskam einfach keinen Bock mehr drauf hatte😀
    Außerdem hatte ich mir bei Release von Xenoblade Chronicles die CE zweimal gekauft, aber das „Ersatzexemplar“ dann einem Freund zu Weihnachten geschenkt. Er hat sich gefreut😉

    • Verschweisst liegt bei mir Zuhause auch kaum etwas herum. Kennt ihr nicht alle den Drang ein neues Spiel oder eine DVD auszupacken, ich liebe auch den Geruch der von Fabrikneuen Videospielen ausgeht😛 Mmmmmm…

  3. Pingback: Sammler? Wie sammelt ihr?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s