Troll in Peace, Trololo Man

Am 4. Juni ist Eduard Anatoljewitsch Chil von uns gegangen, besser bekannt als der Trololo-Sänger.

Chil war ein äusserst erfolgreicher russischer Sänger, dessen Karriere noch zu Sowjetzeiten begonnen hatte. Sein Erfolg ermöglichte es ihm sogar, als einer der wenigen sowjetischen Künstler im Ausland auftreten zu können. So richtig bekannt sollte Chil aber erst im Internetzeitalter werden: Eine alte Aufnahme aus den 70ern landete auf YouTube und wurde dort zu einem Internet-Meme mit Millionen von Views. Der Grund dafür lag im Text, oder besser gesagt dem Fehlen eines solchen. Denn das Lied, welches ursprünglich „Я очень рад, ведь я, наконец, возвращаюсь домой“ (zu Deutsch „Ich bin sehr froh, denn ich komme endlich nach Hause zurück„) hiess besteht nur aus einem unverständlichen Kauderwelsch, oder eben dem so entstandenen Wort Trololo. Das war nicht immer so, ursprünglich handelte der Text nämlich von einem Cowboy. Da dies der strengen sowjetischen Zensur aber suspekt war, sang Chil schlichtweg das komplett sinnfreie Trololo.

Nun ist der Trololo-Man im Alter von 77 Jahren verstorben. Erweisen wir ihm die Ehre, indem wir uns noch einmal dieses hypnotische Video ansehen.

Troll in Peace, Trololo Man!

by Andypanther

Eine Antwort zu “Troll in Peace, Trololo Man

  1. Traurig…aber auch weil er uns nur als der Trololo Typ in Erinnerung bleiben wird

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s