Speedrun News: Trashgames, Indiegames… und MLP!

Willkommen zurück in der nerdigen Welt der Speedruns! Eine Menge davon habe ich seit dem letzten Mal bereits entdeckt, darum hier nur ein Teil davon. Diese Episode soll ausnahmsweise nicht den bekannten Top-Sellern, sondern den undergroundigen Nischengames gewidmet sein. Oder auch solchen, die zurecht übersehen wurden.

Ganz klar in letztere Kategorie fällt der äusserst durchschnittliche NES-Plattformer Castle of Dragon (zeugt nicht schon der Name von lauter Kreativität?). Ähnlich einfallsreich verhält es sich mit dem Plot: Held mit Schwert rettet arme Prinzessin vor bösem Drachen. Klar, dass sich die Speedrunner von SDA auf so ein Meisterwerk stürzen und zwar im Rahmen eines Events, speziell für Spiele dieser Qualitätsstufe! Also, liebe Trashliebhaber, schnappt euch eine Cola und geniesst diese 8 Minuten und 46 Sekunden Unterhaltung, dargeboten von Runner und Masochist Jacob ‚UltraJMan‘ Ritz.

Auch die NES-Pixelwerdung der Addams Family im selbstbetitelten Spiel ist nicht wirklich besser (Festers Quest mal ausgenommen, AVGN-Fans werden mich verstehen…). „Spass“ ist beim Kämpfen mit der Steuerung und der miesen Kollisionsabfrage somit also ein äusserst relativer Begriff. Aber auch hier gilt, Freunde von gepflegtem Trash (oder Hardcorefans der Addams Family) vor… Was davon auf Dag ‚ktwo‘ Cato und seinem verbesserten „With Deaths“ -Run in 0:13:54 zutrifft, weiss ich nicht. Eine respektable Leistung ist es anhand all der „Fake-Difficulty“ aber auf jeden Fall!

Nach zwei aufgrund der Qualität unbekannten Spielen nun eines, bei dem es am Genre liegt: Nämlich der typische Funracer mit Karts, diesmal mit Charakteren rund um unsere Lieblings-Beutelratte Crash Bandicoot. Das Spiel namens Crash Team Racing für die PS1, ein klarer Versuch zur Popularitätssteigerung und Entwicklung eines Sony-Maskottchens, ist nun auf SDA vertreten. Austinn ‚Davis‘ Hallman beendete den Adventure-Mode in schnellen 1:01:06.

Beim nächsten Spiel, nämlich Castlevania Judgement für die Wii, werdet ihr jetzt wahrscheinlich denken: Das ist doch ein Castlevania, wie kann das unbeliebt sein? Nun, die Antwort darauf ist schlicht die Tatsache, dass es ein Beat ‚em Up ist. Nicht ganz das Genre, das man erwartet, nicht? Wer trotzdem Spass an Prügeleien zwischen Castlevania-Prominenz wie Simon Belmont, Alucard oder gleich Dracula himself hat (oder einfach ein Peitschen-Fetischist ist), sollte sich den Alucard-Run von ‚Persona‘ ansehen. Dauer dieses Spektakels: 0:00:43.59. Gemessen wurde zwar nur die Ingame- und nicht die Videozeit, trotzdem eine sehr beeindruckende Zahl…

Undergroundig wird’s beim Indiegame FLaiL (ja, so schreibt man das). Die altbekannte Spielmechanik eines Sidescrollers wird in neue, kreative Extreme getrieben und nicht einmal das Timing für einen Speedrun funktioniert normal! Statt so etwas mainstreamiges wie Zeit, wird hier der Score als Timer genommen. Durch all die ILs von Charles ‚Arcanod‘ Nannan wird dieser auf einen Wert von 244580 gebracht. Wer Mario also zu durchschnittlich findet, darf einen Blick riskieren.

Kommen wir zu den TASes, aber keine Sorge, wir wechseln auch jetzt nicht zum Durchschnitt. Vielmehr betreten wir nun erst recht Nerd-Only Gebiet, nämlich die Welt der Romhacks. Diesmal hat nach Super Metroid das legendäre Super Mario World die Ehre, mit einem der bekanntesten und einfallsreichsten Hacks überhaupt: Super Demo World. Durch zahlreiche Optimierungen und neue Tricks ist es bahamete und Dawn gelungen, dreieinhalb Sekunden schneller den Abspann zu sehen. Vergesst nie: In TASes ist bereits eine Sekunde eine halbe Ewigkeit!

Das war doch jetzt alles so richtig schön schlecht, undergroundig und/oder nerdig. Aber ich fürchte ich habe gelogen, als ich sagte, dass wir den Mainstream gänzlich aus dieser Speedrun News heraushalten. Es gibt einen neuen TAS, bei dem ich einfach nicht widerstehen kann, ihn hier zu bringen. Ein TAS, den man sehen muss, darum seht und staunt über…  My Little Pony Crystal Princess – The Runaway Rainbow in 28:14.47! Ist das nicht einfach schön? Leider kann ich euch trotz all der Begeisterung kein schnelles YouTube-Video anbieten, da die Leute bei TASVideos alles bösartige Ponyhasser sind und den Run gnadenlos abgelehnt haben. Nicht einmal um etwas Encoding haben sich diese Banausen bemüht. Deshalb braucht ihr eine Re-Recording-Version des VBA-Emulators, die entsprechende ROM und den Download von TASVideos. Aber nimmt man für eine halbe Stunde bunte Pony-Glücksseligkeit nicht alles auf sich?

Ich hoffe euch hat diese Zusammenstellung nerdiger Runs gefallen. Das nächste Mal gibt’s dann die volle Ladung Mainstream, mit nichts als den bekannten Serien!

Bis dann!

by Andypanther

Eine Antwort zu “Speedrun News: Trashgames, Indiegames… und MLP!

  1. Pingback: Speedrun News

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s