R.I.P. Michael „Würzel“ Burston

Es sind momentan keine leichten Zeiten für die Anhänger härterer Klänge. Nachdem letztes Jahr bereits innerhalb kurzer Zeit Pete Steele und der legendäre Ronnie James Dio das Zeitliche gesegnet haben und das neue Jahr gleich mit dem Tod Gary Moores begann, hat es nun ein ehemaliges Mitglied der Kultband Motörhead erwischt: Michael Burston, besser bekannt unter dem Künstlernamen „Würzel“, der mit der Heavy Metal- äh Rock ’n‘ Roll-Legende insgesamt 7 Studioalben aufgenommen hat, darunter Klassiker wie Orgasmatron oder 1916.

Vor seiner Zeit bei Motörhead war Burston in zahlreichen Bands aktiv gewesen, jedoch ohne wirklichen Erfolg. Das änderte sich erst 1984, als Lemmy und co. einen Ersatz für den ausgestiegenen Brian Robertson suchten. Für Burston, schon seit seiner Zeit bei der Armee „Wurzel“ genannt, war das natürlich die Chance. Nachdem Lemmy seinen „Stage Name“ mit dem Heavy Metal-Umlaut aufgepeppt und die Band die Compilation „No Remorse“ veröffentlicht hatte, war es Zeit für das erste Album in der neuen Besetzung. „Orgasmatron“ hiess das Werk, welches einmal mehr alles bot, was ein gutes Motörhead-Album haben muss: Schneller, dreckiger und ehrlicher Rock ’n‘ Roll! Während seiner Zeit bei der Band konnte Würzel aber durchaus auch eigene Elemente in die Musik einbringen.

Nach seinem Ausstieg bei Motörhead 1995 veröffentlichte er ein weiteres Soloalbum und tauchte immer wieder mal als Gastmusiker auf, auch bei Motörhead-Gigs. Dabei konnte er sich, wie auch zuvor in seiner Karriere, stets eine Fangemeinde bewahren. Man schätze seine umgängliche, nicht dem Klischee eines Rockstars entsprechende Art.

Am 9. Juli ist Michael Burston nun an Herzversagen gestorben. Hiermit erweise ich ihm meinen Respekt als Metalhead: Rest in Peace, Würzel!

by Andypanther

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s