Sucker Punch

Der Regisseur Zack Snyder (300, Watchmen und dem 2012 anlaufenden Superman Neustart) beginnt die neue Filmsaison mit der Geschichte von Baby Doll, die nach einer Kette von slowmotion Schicksalschlägen (zusammengehalten von einer bizarren Coverversion des Liedes „Sweet Dreams“) in eine Irrenanstalt gebracht wird.

Mit ihren (gleichfalls gesichts- und charakterlosen) Freundinnen flüchtet Baby Doll in die Fantasy eines 15 jährigen, wo sie ihren Ausbruchsplan im Sailormoon-Kostüm visualisiert.

Das Konzept wäre theoretisch interessant, doch Snyder, dessen Filme bis zu Sucker Punch Adaptionen (300, Watchmen) oder Remakes (Dawn of the Dead) waren, ist nicht in der Lage das Konzept spannend zu gestalten und so driftet Sucker Punch in eine Spirale von lächerlichen Stereotypen, die man nur im betrunkenen Zustand unterhaltsam finden kann.

Für das Sucker Punch Trinkspiel einfach auf die Moviequation oder hier klicken.

Bewertungssystem für Filme von Flip the Truck:
Kategorie 1: Vorwiegend Unterhaltungsfilme (Casino Royale, Toy Story, Star Trek XI, Fluch der Karibik)

Kategorie 2: Unterhaltungsfilme, die jedoch auch sehr tiefgründig sein können (Matrix, Herr der Ringe, Inception)

Kategorie 3: Experimentelle und/oder Arthaus-Filme (The Fountain, Primer, No Country for Old Men)

Speed Racer:
Filme, die vom Regisseur mit vollem ernst gemacht wurden (also kein absichtlicher Trash) und auf eine Weise so furchtbar scheitern, dass das Scheitern an sich ein unterhaltsames Stück Filmkunst ist.

by flipthetruck

3 Antworten zu “Sucker Punch

  1. Ich hätte mir mehr Informationen zur Machart des Film gewünscht und was gut und eben nicht gut war 😉

  2. Soweit mir bekannt ist, hat Flipthetruck mit dieser Serie von Kurzreviews geplant, dass man einen gewissen Vorgeschmack vom Film gewinnen kann. Wenn du dich jedoch noch ausführlicher über den Film informieren willst, dann solltest du unbedingt den Blog von Flipthetruck den er auf seiner eigenen Blogseite veröffentlicht hat lesen!

    http://flipthetruck.wordpress.com/2011/03/31/sucker-punch/

    –> Ausserden sind die Moviequation´s nicht zu vergessen, echte filmnerds lesen ihnen mit leichtigkeit den „wahren“ Inhalt des Filmes ab^^

    Einer flog übers Kuckuksnest + PG 13 + Porn + Star Wars kid = Inception – Rätzeln und hinterfragen (also nur action die geil ist)

    –> Ganz geil muss ich sagen haha..vorallem „PG 13 + Porn“ haha

    lg Butsch

  3. heyho,

    also wie Butsch schon gesagt hat, die hauptartikel wirds auf flipthetruck.wordpress.com geben.

    Da die Artikel meist sehr lang werden, würde eine komplett deutsche übersetzung leider noch viel mehr zeit in anspruch nehmen, also habe ich mich mit butsch abgesprochen, dass ich zumindest pro film eine kurze zusammenfassung/empfehlung geben werde inklusive der moviequation, die detailierte Review is dann auf englisch verlinkt.

    Bei Sucker Punch habe ich es sehr kurz gehalten, weil Kategorie „Speed Racer“ eine eigene Kategorie ist, die wie gesagt so ein Debakel ist dass man nicht wirklich ernsthaft analysieren kann, was jetzt gut ist und was schlecht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s