Die ultimative Smash 5 Charakter Wunschliste

Jetzt da Smash 5 offiziell angekündigt ist, kommt die Zeit wo wir Nerds uns wieder mit Wünschen für die Charakterauswahl austoben können! Natürlich soll dies auch hier auf NBN geschehen.

Die Regeln für meine Zusammenstellung waren simpel: Solange es nicht kategorisch unmöglich ist, kann ein Charakter genannt werden. Unterteilt habe ich nach Nintendo und Third Party, los geht’s!

Nintendo

Ice Climbers

Es war dumm, die Ice Climbers aus Smash 4 zu streichen, nur weil sie auf dem 3DS nicht umsetzbar waren und Sakurai ein einheitliches Charakterset wollte. Ein Port sollte niemals die Hauptversion zurückhalten, gebt uns die Ice Climbers zurück!

Solid Snake

Wie gross war der Hype, als Solid Snake doch tatsächlich in Brawl auftauchte. Beim nächsten Teil klappte es dann nicht mehr, eine gewaltige Enttäuschung, war Snake doch einer der beliebtesten Charaktere. Wir wissen alle, wie schlimm es um Konami steht, aber bitte, Nintendo, handelt es irgendwie aus, dass wir Snake zurückbekommen!

King K. Rool

Der neben Ridley vielleicht am meisten gewünschte Charakter überhaupt. K. Rool ist einer der besten Antagonisten, die Nintendo zu bieten hat, ihn nicht zu verwenden ist eine Schande. Und bevor jemand fragt, Nintendo hat sehr wohl das Recht K. Rool zu verwenden, so wie bei allen Dingen innerhalb der Donkey Kong-Serie, die von Rare erfunden wurden. Denn ansonsten wäre nicht nur die Verwendung von Diddy Kong unmöglich, man könnte gar argumentieren, dass das bekannte Design von Donkey Kong in allen Spielen ab Donkey Kong Country Rare gehört.

Dixie Kong

Ein dritter Kong für Smash wäre angebracht, seit Diddy in Brawl hinzukam. Meiner Meinung nach verdient Dixie diesen nächsten Platz. Sie hatte ihren letzten grösseren Auftritt in Donkey Kong Country: Tropical Freeze (welches sowieso bereits auf die Switch geportet wird), womit sie sich endgültig etabliert hat.

Impa

Ja, ich weiss dass viele Leute von den Champions aus Breath of the Wild sprechen, aber meiner Meinung nach bietet sich Impa eher an. Die Champions haben das Problem, dass man sich entweder auf einen festlegen müsste und damit all jene enttäuscht, welche einen anderen Champion favorisieren; oder aber man nimmt alle vier und übertreibt es dadurch bei der Anzahl an neuen Zelda-Slots. Impa hingegen ist einer der ältesten wiederkehrenden Zelda-Charaktere und war bereits in Hyrule Warriors spielbar. Macht einfach keinen Shiek-Klon aus ihr, okay?

Professor Layton

Der Professor hat sich auf Nintendos Handhelds mehr als etabliert, ein Smash-Auftritt ist an diesem Punkt eigentlich selbstverständlich. Den Protagonisten eines Puzzlespiels in Smash umsetzen? Warum nicht, wenn Nintendo aus Duck Hunt-Charakteren einen Kämpfer basteln kann, dann geht das auch mit Professor Layton.

Mauzi

Mauzi ist schon seit dem allerersten Smash-Teil im Gespräch, es ist Zeit, die Diskussionen ein für allemal zu beenden. Miauz, genau!

Captain Syrup

Ich habe die Idee schon vor dem Release von Smash 4 geäussert, wiederhole sie aber nur zu gern. Captain Syrup ist Warios klassischer Erzfeind, die Piratin welche ihm seine Schätze wegschnappen will. Die Designer könnten sich hier so richtig austoben mit einem kreativen Moveset voller fieser Piraten-Tricks und es würde perfekt zusammengehen mit einer Rückkehr des klassischen Wario, bevor Nintendo ihn zu einem Präsentator von Minispielsammlungen degradiert hatten.

Pauline

Pauline ist Nintendos allererste Damsel-in-distress und hat in Super Mario Odyssey endlich wieder eine grössere Rolle erhalten. Das ist doch eine einmalige Gelegenheit, Pauline noch mehr aufzuwerten, indem man ihr erstmals die Gelegenheit gibt, sich zu emanzipieren und selbst zu wehren – Als Kämpferin in Smash 5!

Daisy

Ich höre die Leute schon reden, „Daisy, wie originell!“, aber hört erstmal zu. Daisy ist nicht irgendein Filler-Charakter für Partyspiele, sie debütierte bereits in Super Mario Land (1989) zum Launch des Game Boy. Seither entwickelte Daisy – ähnlich wie einst Luigi – durch ihre diversen Sport- und Partyspiel-Auftritte immer stärker eine eigene Persönlichkeit, weg vom „Peach Palette Swap“. Heute ist sie insbesondere durch die Sportspiele geprägt und kommt als eine Art Tomboy daher. Damit liesse sich doch was anfangen, oder? Ausserdem könnten wir dann – zusammen mit dem obigen Vorschlag – endlich den ultimativen Catfight ausfechten: Peach vs. Daisy vs. Rosalina vs. Pauline!

Toad

Jetzt da Toad sogar ein eigenes Spiel erhalten hat (Captain Toad: Treasure Tracker, 2014), gibt es keine Ausreden mehr. Gebt uns endlich den kompletten Cast aus Super Mario Bros. 2!

Waluigi

Wir wollen es doch alle. Der Charakter existiert seit Mario Tennis (2000) und ist durch seine zahlreichen Auftritte in Sport- und Partyspielen mehr als bekannt genug. Bei der Umsetzung müsste darauf geachtet werden, ihn so nervig wie nur irgend möglich zu gestalten!

Paper Mario

In jüngerer Zeit macht einem Paper Mario zwar nur noch traurig, da er von Nintendo mit voller Absicht zu einem Schatten seiner selbst reduziert wurde. Aber verdammt nochmal, er würde sich nach wie vor so gut anbieten für Smash! Es wäre kein Kunststück, einen Charakter zu entwerfen der rein gar nichts mit dem normalen Mario zu tun hat und Paper Marios einzigartige Fähigkeiten würdigt. Aber eins ist klar: Sollten Nintendo auf die Idee kommen, Sticker Star und Color Splash als Vorbild für das Moveset zu verwenden, können sie Paper Mario behalten!

Starfy

The Legendary Starfy ist die eine Nintendo-Serie, die ausserhalb Japans niemand kennt, nur ein Spiel davon hat es je in den Westen geschafft. Würde man Starfy aber in Smash 5 auftreten lassen, könnte dies vielleicht den gleichen Effekt auf die Serie haben, wie es einst Marths Auftritt in Melee für Fire Emblem hatte.

Power Glove

Verrückte, abwegige Idee? Denkt mal darüber nach: Nintendo liebt es, für Smash tief in der Nostalgiekiste zu wühlen und dafür gerne auch die obskursten Charaktere zurückzubringen: Ice Climbers, Pit und sogar R.O.B., welcher ebenfalls ein Gimmick aus NES-Zeiten war. Zudem wäre der Power Glove die realistischste Variante, Master Hand spielbar zu machen. It’s so bad!

Third Party

Simon Belmont

Wir haben Mega Man bekommen, wir haben Ryu bekommen, ja sogar Sonic ist zu einem festen Bestandteil von Smash geworden! Nun ist es an der Zeit, eine weitere Legende zu würdigen: Castle-fucking-vania!

Tails

Mittlerweile ist Sonic ein etablierter Teil des Smash-Ensembles, daher ist es nicht zu viel verlangt, auch seinem Sidekick einen Platz zuzugestehen: Miles „Tails“ Prower. Gebt uns also den fliegenden Fuchs (und denkt nicht mal im Traum daran, stattdessen Shadow als Sonic-Klon zu bringen!).

Yooka-Laylee

Wenn wir schon nicht Banjo und Kazooie haben können, dann sollen es halt die Protagonisten aus Totally-Not-Banjo-Kazooie Yooka-Laylee sein. Und ja, das Spiel kam auf die Switch.

Shantae

Shantaes erstes Spiel war ein GBC-Jump ’n‘ Run, welches aber nach dem Release des GBA veröffentlicht wurde und lange in Vergessenheit geriet. Erst im Folge des Retro-Trends wurde es als Klassiker wiederentdeckt und es entstanden schliesslich sogar Nachfolger. Da die Serie immer auf Nintendo-Plattformen vertreten war und der aktuellste Teil auch auf der Switch zu haben ist, würde Shantae hervorragend als neue Kämpferin passen.

Bomberman

Ein weiterer Old-School Charakter, der mittlerweile nahezu zwingend erscheint. Ein reines Bomben-Moveset, das wäre wirklich interessant!

Jin Kazama

Der Posterboy aus Tekken? Exakt, den sollen sie nehmen um die Serie zu vertreten. Denn warum auch nicht, schliesslich haben die Bandai Namco Studios bereits das Crossover-Spiel Pokkén Tournament entwickelt (welches, wie gefühlt jedes Wii U-Spiel, auf die Switch geportet wurde). Ein Smash-Auftritt scheint daher angebracht.

Lu Bu

Das gleiche Prinzip wie bei Tekken gilt auch bei Dynasty Warriors: Nach dem Crossover ist es Zeit für Smash! Wer würde sich nicht freuen, Lu Bu gegen die Fire Emblem-Schönlinge antreten zu lassen?

Steve aus Minecraft

Eine weitere Idee, die ich schon für Smash 4 hatte. Minecraft wurde auf jedes System des Universums geportet, ein Smash-Auftritt ist da nur der nächste logische Schritt. Die Möglichkeiten zur Umsetzung des Charakters sind vielfältig, Steve besitzt die unterschiedlichsten Werkzeuge und Waffen und man denke nur an die Möglichkeit, das Platzieren von Blöcken als Gameplay-Element zu integrieren!

Crash Bandicoot

Crash ist durch die gelungenen Remakes seiner ersten drei Spiele wieder ins Gespräch gekommen. Behaltet ihn dort, mit einem Auftritt in Smash 5!

Spyro

Was für Crash gilt, gilt auch für Spyro. Remakes dieser Klassiker sind bereits angekündigt und auch hier würde Smash 5 wertvolle Publicity bringen. Und ich will Crash vs. Spyro-Duelle austragen können.

Shovel Knight

Shovel Knight ist eines der erfolgreichsten Indiegames der letzten Jahre, ein Auftritt in Smash 5 wäre wenig überraschend. Bestehender Switch-Release? Klar, also keine Ausreden!

Rayman

Raymans Spiele waren immer wieder auf Nintendokonsolen vertreten, Legends bekam einen Switch-Port und zuletzt gab es gar ein Crossover mit den Rabbids. Nachdem Rayman in Smash 4 als Trophäe zu sehen war, war ich bereits überzeugt, dass er demnächst als DLC auftauchen würde. Doch nichts geschah. In Smash 5 muss sich das ändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.